Augendiagnostik

zum Vergrößern Bild bitte anklicken
zum Vergrößern Bild bitte anklicken

 

Die Augendiagnostik ist ein auf Erfahrungen beruhendes Verfahren zur Hinweisdiagnose, das auf der Grundlage von bestimmten Zeichen in der Iris u.a. Zusammenhänge zu Funktionsstörungen, Organ- und Stoffwechselerkrankungen sowie erblichen Belastungen herstellt. Besonders wertvoll ist die Irisdiagnose in Hinblick auf bestimmte Konstitutions- und Anlageschwächen sowie für mögliche Krankheitsursachen.

Aus den durch die Augendiagnose gewonnenen Erkenntnissen leiten sich entsprechende Therapien mit homöopathischen oder phytotherapeutischen Arzneimitteln ab. In meiner Praxis wird bei jeder Erstbehandlung und zur Verlaufskontrolle die Augendiagnose durchgeführt.

„Hinweis: Das Verfahren ist wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert. Es ist dem Bereich der Alternativmedizin zuzuordnen und wird von der Schulmedizin nicht allgemein wissenschaftlich anerkannt. Von jeglicher Selbstbehandlung oder Selbstmedikation ohne fachlichen Rat wird dringend abgeraten! Nähere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch“. Das Verfahren wird nicht von den Krankenkassen erstattet“.