Homöopathie

 

Die Homöopathie ist eine Therapieform, bei der durch potenzierte (= verdünnte) Arzneimittel in niedriger Dosierung die"Lebenskraft" des Patienten angeregt wird, sich zu helfen. Dabei wird vom Therapeuten der körperliche und seelische Gesamtzustand des Patienten ermittelt und das dazu passende homöopathische Arzneimittel ausgewählt.

Somit werden keine Krankheiten oder Symptome, sondern der kranke Mensch in seiner Gesamtheit behandelt.

Der Vorteil der Homöopathie ist vor allem darin zu sehen, dass je nach Anwendung vorhandene Nebenwirkungen pharmakologischer Medikamente entfallen können. In meiner Praxis arbeite ich sowohl mit homöopathischen Einzelmittel als auch mit Komplexmitteln.